Schlagwort: Pelè

29. 06. – Brasilien gewinnt die WM in Schweden

Die Weltmeisterschaft in Schweden ist – wie jedes andere Turnier auch – reich an Geschichten. Bei der WM 1958 gab es den aufgehenden Stern des Edson Arantes do Nascimento, besser bekannt als Pelé. Im Finale gegen den Gastgeber erzielte er zwei Tore beim 5-2 Erfolg. 1958 wurde der bis heute gültige Torrekord eines Spielers während eines Turniers aufgestellt. Der Franzose Just Fontaine erzielte 13 Treffer. Was in anderen Fällen zum Titel gereicht hätte, brachte Frankreich einen 3. Platz. Im ‘kleinen Finale’ traf Fontaine noch ganze vier mal gegen den entthronten Weltmeister Deutschland und sicherte sich so den Goldenen Schuh des besten Torschützen.

Weiterlesen