Schlagwort: deutschland

28.01. – 118 Jahre DFB: Viel Gutes reicht nicht (mehr)

Am 28. Januar des Jahres 1900 gründet sich in Leipzig mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) ein Verband, der den noch jungen Fußball in geordnete Bahnen lenken sollte und dessen sportliche und gesellschaftliche Relevanz sich in nunmehr 118 Jahren immer weiter vergrößert hat. Heute bestimmt der DFB den deutschen Fußball in allen wichtigen Bereichen. Doch es ist längst nicht alles Gold, was glänzt.

Weiterlesen

Advent in den Blogs – Der Fußball-Weihnachtskalender, Tür 1

England – Deutschland, 1. Dezember 1954, Wembley

England gegen Deutschland oder Krieg mit anderen Mitteln? Fußballspiele zwischen englischen und deutschen Nationalmannschaften bekamen sehr oft einen kriegerischen Anstrich, nicht zuletzt von den Pressekollegen jenseits des Kanals. So jedenfalls schien es in den 1980er und 1990er Jahren, als der Begriff „Kraut“ die Bezeichnung für Deutsche schlechthin war. Die Krönung erfolgte 1996, als der Daily Mirror einen Fußballkrieg an Deutschland erklärte. Doch dem war nicht immer so. Im Dezember 1954 kam die DFB-Elf als Weltmeister nach London und die Presse war vergleichsweise freundlich mit Herbergers Mannschaft.

Weiterlesen

06.07. – Es war einmal… ein Sommermärchen

Als die FIFA im Juli 2000 den Ausrichter der WM 2006 bestimmt, sorgt das für große Freude beim DFB und im ganzen Land – die genauen Umstände dieser Entscheidung werden noch viele Jahre im Dunkeln liegen. Doch um die Konkurrenzfähigkeit der deutschen Nationalmannschaft ist es nicht gut bestellt und so ist die Vergabe des Turniers auch Ansporn für Investitionen in die Zukunft.

Weiterlesen

22.06. – In den Farben getrennt, in der Sache vereint

Der 22. Juni des WM-Jahres 1974 dürfte wohl für viele Deutsche in die Geschichte eingegangen sein, egal ob sie nun westlich oder östlich der innerdeutschen Grenze lebten. An jenem Tag sollte das erste und zugleich letzte Mal in der Historie des geteilten Deutschlands die DDR-Nationalmannschaft auf die erste Garde des direkten Konkurrenten aus dem Westen treffen.

Weiterlesen

05.04. – Deutschland, international!

Das erste Länderspiel einer deutschen Nationalmannschaft

Deutschland gegen die Schweiz, das wäre heute auf dem Papier und wohl auch auf dem Platz eine klare Angelegenheit. Kaum jemand würde dem Fußballzwerg Schweiz gegen den vierfachen Weltmeister wohl ernsthafte Chancen einräumen. Während „Die Mannschaft“  seit Jahren sehr erfolgreich um europäische und internationale Titel kämpft, nimmt die Schweiz eher eine Nebenrolle hinter den Big Playern aus Spanien, Portugal, England und ebenjener deutschen Ländervertretung ein.

Doch wie sah das vor über 100 Jahren aus? Am 05.04.1908 dribbelte erstmals in der Geschichte eine deutsche Nationalmannschaft gegen ein anderes Land auf; und geriet bei chaotischen Bedingungen mit 5 zu 3 mächtig unter die Räder.

Weiterlesen