Schlagwort: Braunschweig

29. 09. – Konrad Koch wirft ein…

…und bald darauf befand sich Deutschland im Fußballfieber? Ganz so einfach war es nicht. Als im September 1874 Konrad Koch und August Herrmann auf dem Braunschweiger Exerzierplatz einen Ball zum Spiel freigaben, konnte niemand ahnen, dass damit eine Lawine ins Rollen gebracht werden würde. Dieser historische Anpfiff war der Auftakt zu einer langen und intensiven Beziehung der Deutschen zum Fußball.

Weiterlesen