Alle Artikel von Ralf Lieschke

06.07. – Es war einmal… ein Sommermärchen

Als die FIFA im Juli 2000 den Ausrichter der WM 2006 bestimmt, sorgt das für große Freude beim DFB und im ganzen Land – die genauen Umstände dieser Entscheidung werden noch viele Jahre im Dunkeln liegen. Doch um die Konkurrenzfähigkeit der deutschen Nationalmannschaft ist es nicht gut bestellt und so ist die Vergabe des Turniers auch Ansporn für Investitionen in die Zukunft.

Weiterlesen

16.03. – Die Mutter aller Pokale

Charles W. Alcock erfindet den FA-Pokal – und gewinnt ihn.

von Ralf Lieschke
Woche: 13.03.2017 – 19.03.2017

Pokale und Meisterschaften standen noch nicht im Vordergrund, als sich 1863 in London die Football Association (FA) gründete. Vielmehr ging es um die Schaffung und Vereinheitlichung der Regeln, nach denen der noch relativ junge Sport vor allem an Schulen und Universitäten gespielt wurde. Die gemeinsamen Standards ermöglichten überhaupt erst eine Art von sportlichem Wettbewerb im Mutterland des Fußballs. In den ersten Jahren des Bestehens konzentrierte sich die FA in erster Linie auf die Verfeinerung dieser Regeln, während die Spiele selbst meist eher lokalen oder Freundschaftsspielcharakter ohne Auswirkungen auf eine verbandsweite Wertung hatten.  Weiterlesen

03.03. – Ein Abendessen mit Folgen

Weil sonst niemand will, wird Bernd Schröder Fußballtrainer. Und bleibt es für 45 Jahre.

von Ralf Lieschke
Woche: 27.02.2017 – 05.03.2017

Trainerstühle gleichen im Fußballgeschäft oftmals Schleudersitzen. Sucht man nach Fußballtrainern, die es besonders lange im Amt ausgehalten haben, kommen einem unweigerlich Persönlichkeiten wie die Werder-Legenden Otto Rehhagel und Thomas Schaaf oder auch Sir Alex Ferguson in den Sinn. Doch selbst die knapp 27 Jahre, in denen der strenge Schotte die Geschicke von ManU lenkte, nehmen sich bescheiden aus gegen eine Trainer-Ära, die am 3. März 1971 in der DDR-Bezirksstadt Potsdam eher zufällig ihren Anfang nimmt.
Weiterlesen