21.12. Der Prinz von River Plate

Jetzt oder Nie: River Plate gewinnt 2 Titel in 4 Tagen

Selten eröffnen sich im Fußball Möglichkeiten Titel zu gewinnen; derer gleich zwei zu erringen innerhalb von vier Tagen ist nahezu einmalig. Die Möglichkeit ergab sich im Dezember 1997 für River Plate mit ihrem Kapitän Enzo El Príncipe Francescoli. Dieser begann seine Karriere bei River Plate in den 1980ern bevor eine Europa-Tournee über RC Paris, Olympique Marseille, Cagliari und Torino ihn 1994 zurückbrachte ins Estadio Monumental Antonio Vespucio Liberti, dem Stadion von River Plate.

Das Ende seiner Karriere im Dezember 1997 ist schier unglaublich, war es Francescoli und River Plate doch vergönnt, zwei Titel nach Hause zu tragen. Am 17. Dezember 1997 spielte man gegen São Paulo im Finale der Supercopa Libertadores. Es war die letzte Auflage dieses Turniers und River Plate hatte diesen Titel noch nie gewonnen. São Paulo wurde 2-1 im eigenen Stadion geschlagen.

Das Weihnachtsfest wurde noch ein wenig besser: am 21. Dezember spielte River auswärts gegen die Argentinos Juniors und holte ein 1-1. Das aber reichte, um die Apertura zu gewinnen. Nicht nur errang man den 2. Titel in 4 Tagen, sondern schaffte auch ein Triple aus 3 Meisterschaften: River hatte bereits die Apertura 1996 sowie die Clausura 1997 gewonnen. Der Erzrivale Boca wurde 2. mit einem Punkt Rückstand. Einen besseren Jahres- und Karriereabschluss kann man sich fast gar nicht vorstellen. Aus heutiger Perspektive bemerkenswert, wie unprätentiös Francescolis Auswechslung in diesem Spiel über die Bühne ging.

Und sonst

  • Am 21. Dezember 1997 pariert Peter Schmeichel glänzend. Seine Rettungstat gegen Newcastle wird später zum „Save of the decade.“
  • Am 21. Dezember 2015 sperrt die Ethikkommission der FIFA Sepp Blatter wegen eines laufenden Ermittlungsverfahrens gegen ihn.

Geburtstage

  • Daniel Amartey, Leicester City (1991)
  • Andreas Narr, 1. FC Magdeburg (1963)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.